Munin Stapellauf:
Bauwerft: Westermoen-Werft, Mandal
Taufpatin:
Taufredner:
Indienststellung: 05.11.1960
Kennung: P 6192
Rufzeichen: DBSU
Patenstadt:
Außer Dienst: 04.01.1964
Verbleib: Abgabe an die Türkei, dort als Marti i.D.
Klasse: 152 - Hugin


Traditionsvorläufer:

Keine


Kommandanten:

Kptlt. Albrecht 11.60 - 03.63
OltzS Radermacher 04.63 - 09.63
unbesetzt 10.63
LtzS Bunks 11.63 - 01.64


Einzelheiten:

Zur Indienststellung in Mandal wollten 4 Boote des Geschwaders zu diesem Anlaß eine Auslandsreise nach Norwegen durchführen, konnten dieses Vorhaben aber aufgrund einer ausgedehnten Schlechtwetterlage nicht durchführen. Im Laufe der nur dreijährigen Indiensthaltung hatte Munin ständig technische Probleme und fiel häufig aus.


Quellen:
wie bei 1. Schnellbootgeschwader
Fotos: