Weihe Taufe: 20.06.1959
Bauwerft: Lürssen
Taufpatin: Frau Ursula Erdmann (Schwester)
Taufredner: KzS Erdmann
Indienststellung: 28.10.1959
Kennung: P 6082
Rufzeichen: DBSX
Patenstadt: Aschaffenburg (1968)
Außer Dienst: 05.07.1972
Verbleib: Als Zielschiff nach Frankreich
Klasse: 140-Jaguar

Traditionsvorläufer:

Keine.


Kommandanten:

KKpt. Benzino 10.59 - 09.61
KKpt. Rieve, H-O. 10.61 - 12.61
KKpt. Dobenecker 12.61 - 02.62
OltzS Sievert 02.62 - 03.64
OltzS Meyer, A. 04.64 - 03.66
OltzS Ulbricht 04.66 - 09.68
OltzS Matthiessen 10.86 - 09.71
OltzS Cordes 10.71 (ab Wechsel Kdt. Tiger)
Kptlt. Jacobs, D. 11.71 - 07.72 (vorher Kdt. Tiger)


Einzelheiten:

In der Vorbereitung auf die Übernahme der neuen Boote Klasse 148 wurden die älteren, zuerst auszumusternden Boote der Jaguar Klasse im 3. Schnellbootgeschwader zusammengeführt, während die noch besser erhaltenen zum 5. Schnellbootgeschwader gingen. In diesem Zusammenhang wechselte "Weihe" am 1.11.1971 zum 3. SG, die Besatzung übernahm dafür "Tiger" vom 3. SG.


Quellen:
wie bei 5. Schnellbootgeschwader