Taufe: 08.12.1981
Bauwerft: Kröger
Taufpatin: Frau Waltraut Vohs
Taufredner: KAdm. Vohs (StvInsp. Marine)
Indienststellung: 28.04.1983
Kennung: P 6123
Rufzeichen: DRCG
Patenstadt: Pirmasenz (vom HERMELIN übernommen - 1977)
Außer Dienst: 16.11.2016
Verbleib:
Klasse: 143A-Gepard

Traditionsvorläufer:

Schnellboot S 73 (1942 - 1943), Einsatz in der 8. Schnellbootflottille im Nordmeer und der 6. Schnellbootflottille im Kanal. Am 16.08.1943 zusammen mit S 78 an Spanien übergeben. Dort als LT 21 i.D.
Schnellboot HERMELIN (1961 - 1983), 7. Schnellbootgeschwader.


Kommandanten:

KKpt. Ahlgrimm, B. 04.83 - 02.86
KKpt. Andresen. T. 02.86 - 09.88
Kptl. Witt 10.88 - 03.92
unbesetzt 04.92 - 10.92
Kptlt. Uslar 11.92 - 03.95
Kptlt. Wanning, M. 03.95 - 09.96
Kptlt. Borchert, T. 10.96 - 09.99
KKpt. Geißler, T. 10.99 - 06.05
KKpt. Pape 07.05 - 09.06
KKpt. Steinweller 10.06 - 05.09
KKpt. Senebald 06.09 - 08.11
KKpt. Harms 09.11 - 09/13
KKpt. Tesch 10.13 - 11.16


Einzelheiten:

Keine.


Quellen:
wie bei 7. Schnellbootgeschwader
Hümmelchen, Gerhard - Die deutschen Schnellboote im zweiten Weltkrieg, Hamburg 1996
Fotos: